Zum Hauptinhalt
Frau sitzt neben einem hohen Bücherstapel im Schneidersitz vor einer rosafarbenen Wand und hält ein offenes Buch vor ihr Gesicht

Buchtipps: Die vielen Seiten der Motivation

Foto: © Africa Studio - stock.adobe.com
Portratitfoto des Artikel-Autors Robert Targan
Von ROBERT TARGAN (Freier Texter, Autor & Redakteur)
5 Min.Lesezeit

In sämtlichen Lebensbereichen ist es möglich, eine „Schippe drauf zu legen“. Ob eine gesündere Ernährung, die Steigerung des Selbstbewusstseins, eine Optimierung der beruflichen Ziele oder mehr Zeit für die eigenen Bedürfnisse: Mit der richtigen Portion Motivation ist ein erster, wichtiger Schritt getan. Sechs ausgewählte Lesetipps können für die entsprechende Inspiration sorgen.  

Der Ernährungskompass

Dass es sich Bas Kasts „Ernährungskompass“ seit der Veröffentlichung im März 2018 auf der Bestsellerliste gemütlich macht, spricht für den Ratgeber, der bereits über eine Million mal verkauft wurde. Der studierte Psychologe und Biologe Kast vereint im Buch „die 12 wichtigsten Regeln der gesunden Ernährung“ und zieht so ein Fazit aus verschiedenen wissenschaftlichen Studien zum Thema. Und der Autor weiß, wovon er schreibt, fasste er doch im Alter von 40 Jahren den Entschluss, seine Ernährung radikal umzustellen – zuvor war er mit Schmerzen in der Brust zusammengebrochen. Bas Kast machte sich an die Arbeit, sichtete unzählige Studien und filterte wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse heraus. Die Leserinnen und Leser erwartet leicht verständliche Kost, verbunden mit konkreten Empfehlungen für eine ratsame Nahrungszunahme. Übrigens: Wie diese Tipps alltagstauglich umzusetzen sind, verrät der Autor gemeinsam mit Michaela Baur in „Der Ernährungskompass. Das Kochbuch“ (2019).

So bin ich eben!

Schnell ist das eigene Urteil gefällt: „So bin ich eben!“ Aber ist das nicht etwas kurz gedacht? Lohnt es nicht, zu hinterfragen, ob ich beispielsweise eher rational oder aus dem Bauch heraus entscheide? Zähle ich eher zu den extrovertierten oder introvertierten Menschen? Stefanie Stahl („Das Kind in dir muss Heimat finden“) legt mit diesem Werk eine Hilfestellung zur Selbsterkenntnis inklusive Persönlichkeitstest vor. Die Diplom-Psychologin und Bestsellerautorin kommt zu dem Schluss: „Wenn wir uns selbst und andere richtig einschätzen können, zeigen sich das eigene Verhalten und das unserer Mitmenschen plötzlich in einem ganz neuen Licht.“ Stefanie Stahl nennt 16 grundsätzliche Charaktertypen, die auf dem Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) basieren. Grafiken und Listen für ein positives Miteinander runden „So bin ich eben!“ als eine unentbehrliche Gebrauchsanweisung für die Leserinnen und Leser sowie deren Mitmenschen ab.

Essen erlaubt!

Was gibt es noch Neues über die Zusammenhänge von Essen, Gesundheit, Körper und Diäten zu berichten? Jede Menge, wie Patric Heizmann mit seinem Buch „Essen erlaubt!“ zeigt. Darin stellt der Fitness- und Ernährungsexperte fest: „Dein Körper isst schlauer als du denkst!“ Denn mit „Mund auf, Essen rein, kauen, schlucken, den Rest erledigt der Körper vollautomatisch“ ist es bei uns Menschen nun mal nicht getan. Vielmehr gilt es, auf die Signale des Körpers zu hören, weiß dieser doch immer noch am besten, was gut für uns ist. Der Autor bietet mit „Essen erlaubt!“ sozusagen eine Übersetzungshilfe an, damit wir verstehen, was unser Körper will – und was nicht. Mit gewohnt viel Witz und prägnanten Beispielen schildert Patric Heizmann das ewige Duell zwischen Kopf und Bauch, verfolgt dabei jedoch stets die ernsthafte Absicht, die Leserschaft zum Überdenken der eigenen Verhaltensweisen zu bewegen. Mit seinem Programm „Ich bin dann mal schlank" hat sich Heizmann als „Reiseleiter durch den Ernährungsdschungel" zudem einen Namen gemacht.

Mitarbeiter wirksam motivieren

Der Diplom-Psychologe Prof. Dr. Florian Becker hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Vorträgen, Fachbeiträgen und Interviews zum Thema „Motivation von Mitarbeitern“ aufzuklären. Seit über 15 Jahren berät und trainiert er Führungskräfte – im vorliegenden Buch präsentiert Becker aktuelle Erkenntnisse der Psychologie zur Thematik. Sein Versprechen: Mit einer fundierten Motivation lässt sich die Arbeitsleistung um 20 bis 40 Prozent steigern! Dass dies notwendig ist, belegt der Autor mit entsprechenden Studien: So verbringen Mitarbeiter „häufig die Hälfte ihrer Arbeitszeit unproduktiv, oft einfach mit Fremdbeschäftigung. Und erst wenige Unternehmen haben begonnen, die neuen Konzepte einzusetzen.“ Der Fachtext liefert nachhaltig wirksame Motivationstechniken samt wissenschaftlicher Fundierung. Zudem bietet Florian Becker entscheidende Tipps für mehr Freude an Leistung und Mitarbeiterbindung – und somit letztlich mehr Wettbewerbskraft.

Where is the Love?

Lars Amend, Autor und Life-Coach, hat unter anderem eine Biografie über den Deutsch-Rapper Bushido verfasst – und möchte seiner Leserschaft nun etwas über die Liebe erzählen? Mit gutem Grund, hat der 1978er-Jahrgang doch sein eigenes Liebesleben beleuchtet und dabei festgestellt: Es langweilt ihn, immer nur kurze Affären zu haben. So geht Amend der Frage nach, wo in seinem Leben die Liebe steckt und rückt dafür seine eigene Einstellung in den Fokus. Hieraus ergeben sich weitere Fragen: Warum setzt Liebe Selbstliebe voraus? Was ist das Geheimnis einer langjährigen Beziehung? Und welche Rolle spielen Dankbarkeit, Respekt und Kommunikation in einer erfolgreichen Beziehung? Die Antworten findet der Autor, als er eine besondere Frau kennenlernt und sich auf „das Abenteuer Liebe“ einlässt – die Leserinnen und Leser begleiten Lars Amend auf dieser Reise und erfahren dabei jede Menge über sich selbst.    

Das Café am Rande der Welt

Der Plan, eine kurze Rast einzulegen, veränderte das Leben von John Strelecky. In einem kleinen Café, irgendwo im Nirgendwo, entdeckt der notorisch gestresste Werbemanager in der Speisekarte drei essentielle Fragen: „Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?“ Diese Sinnfragen führen Strelecky nicht nur aus dem Café, sondern auch weit hinaus an die Meeresküste von Hawaii – und fort von seiner Vorstandsetage. In „Das Café am Rande der Welt“ erzählt John Strelecky von (s)einer Reise zum eigenen Selbst – lebendig, berührend und mit viel Humor. Bis zur Niederschrift dieser Geschichte hatte der US-Amerikaner keinerlei Erfahrung als Autor; mittlerweile wurde sein Erstling in über 40 Sprachen übersetzt und avancierte zum weltweiten Klassiker. In weiteren Werken ermuntert Strelecky seither seine Fans dazu, das Leben zu hinterfragen und dieses nach der eigenen Fasson zu gestalten.

Gewinnen Sie einen von zwei Apple AirTags inkl. Anhänger
PVS einblick Gewinnspiel 2/21

Gewinnen Sie einen von zwei Apple AirTags inkl. Anhänger

Mehr erfahren
Hand hält Smartphone, aus dem ein Baum wächst. Abbildung der Logos MEINE GESUNDHEIT und PVS holding.
PVS holding & MEINE GESUNDHEIT

Die digitale Arztrechnung bringt mehr Zeit, Ordnung und Bäume

Privat Krankenversicherte können der Umwelt etwas Gutes tun: Jede Arztrechnung, die sie digital erhalten, spart Papier. Für jede 50. eRECHNUNG pflanzt die MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH einen Baum

Mehr erfahren
Ausgabe: 02/2021

Titelthema – Voll motiviert